Überspringen zu Hauptinhalt

BLOG

Nachrichten und Geschichten

MTO®-Sufischule spendet iPads an Arche-Kids 18. Mai 2020

In Zeiten der Corona-Pandemie ist es besonders wichtig die Bildung der Kinder nicht aus den Augen zu verlieren. Aber gerade in dieser Zeit macht sich die Bildungsungerechtigkeit durch das Homeschooling wie noch nie zuvor bemerkbar. Auch wenn der Präsenzunterricht zum Teil schon wieder begonnen hat, müssen die Schüler*innen weiterhin von zuhause aus lernen und benötigen hierfür technische Endgeräte.

Daher möchten wir von der MTO Shahmaghoudi® Schule Kindern aus sozial benachteiligten Familien helfen. Seit Jahren arbeiten wir schon eng mit der christlichen Kinder- und Jugendtagesstätte Arche in Düsseldorf zusammen und versuchen, wo wir können zu unterstützen. Viele Familiensituationen kennen wir und sind der festen Überzeugung, dass man gerade in dieser schweren Zeit zusammenhalten und Hoffnung schenken sollte. Aus diesem Grund spendeten wir einen Präsentkorb mit Naschereien an die Arche-Mitarbeiter*innen, um uns für deren Engagement zu bedanken sowie drei gebrauchte iPads für die Archekids. Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion den Kindern den Zugang zu Bildungsangeboten erleichtern und ein wenig Trost spenden konnten.

·
12. Mai 2024

Charity-Aktion in Hannover

Am internationalen Tag der Pflegenden haben wir in Hannover mit einer großartigen Charity-Aktion im Rahmen von #MTOCommunityResponse strahlende Momente in…

·
12. Mai 2024

Anerkennung der Pflegekräfte: Massagegeräte-Spende von MTO Düsseldorf

Zum Internationalen Nurses Day möchten wir die Arbeit der Pflegefachpersonen der Diakonie 'Frauennotaufnahme Ariadne' würdigen. Ihr unermüdlicher Einsatz für Frauen…

·
27. April 2024

Erfolgreiches Kochabenteuer mit der Caritas

Unser gemeinsames Kochabenteuer mit der Caritas war wieder ein voller Erfolg! Diesmal stand die traditionelle Bergische Kaffeetafel auf dem Speiseplan…

·
19. April 2024

Sufi Spende in Frankfurt

Am 18.04.24 fand erneut unsere Sufi-Spende statt. Dieses Mal versorgten wir über 80 Menschen mit und ohne Obdach mit Lebensmittel…

An den Anfang scrollen